Coaching

Arbeit

Unsere Arbeitswelten werden immer komplexer und ganz allgemein scheint es eine deutlich höhere Leistungserwartung zu geben. Mit meinem “Coaching on the job” möchte ich diejenigen unterstützen, welche sich nicht mit dem Status Quo zufrieden geben wollen. In einer Zeit, in der Arbeitsplätze durchaus umkämpft sein können, ist es besonders wichtig, mit sich selber im Reinen zu sein; über ein funktionierendes Selbstmanagement zu verfügen und sich Flexibilität zu erhalten oder zu erarbeiten.

Führung

Über 4 Jahre war ich selber in einer Anstellung im Führungs- und Leitungsbereich. Die damit einhergehende “Sandwichposition” kann eine große Belastung darstellen. Wer ständig unter Druck arbeitet, kann nicht die Leistung erbringen, zu welcher er oder sie potentiell in der Lage ist. Nicht immer fühlt man sich dem Druck gewachsen. Und es kann ein immenser Druck sein. Es mag den Druck von Außen geben; aber es gibt immer auch einen Druck von Innen. Ich selber bekam eines Tages “Besuch vom Burny” (Gunther Schmidt). Hatte ich einen Burn Out, oder war ich kurz davor? Früher hätte ich reagieren sollen? Können? Oder war dies vielleicht genau das Richtige? Schaue ich aber auf die Auswirkungen – heute: dann war doch alles gut so. Jetzt geht es mir gut. Aber diese Lösung war nur eine unter vielen Möglichkeiten. Welche Lösung finden Sie für sich?

Handbremse?

Kennen Sie das Gefühl, nicht in jeder Situation alle Fähigkeiten und Ressourcen zur Verfügung zu haben, von denen Sie wissen, dass Sie über diese verfügen? Wie oft ärgern Sie sich im Anschluss an bestimmte Erlebnisse, wieder nicht das gesagt zu haben, was Sie gerne gesagt hätten? Oder ganz umgekehrt: Wie oft ärgern Sie sich darüber, Dinge gesagt zu haben, die Ihnen im Nachhinein leid tun?